Mitgliederzahlen: Buddhismus

Buddhismus

Insgesamt rechnet REMID (vgl. Datenreihe Religionsgemeinschaften in Deutschland) aktuell mit 0,27 Mio. Buddhisten.

 

Deutsche Buddhisten

130.000 Symbol: Haken
2011 / REMID.

Korrektur gegenüber 2003: +30.000. Die aktuelle Zahl der Buddhisten in Deutschland beruht auf Schätzungen der DBU (2015: 67 Mitgliedsorganisationen [2012: 61]; 2015: 2.445 Einzelmitglieder, 2009: ca. 2.600; DBU ist Mitglied in der World Fellowship of Buddhists WFB).

Historische Angaben: “1991 waren 27 buddhistische Organisationen und Gruppen Mitglied in der DBU. Die DBU repräsentierte damit den weit überwiegenden Teil buddhistischer Organisationen und deutscher Buddhisten und Buddhistinnen. Angaben zum quantitativen Umfang des Buddhismus in Deutschland belaufen sich auf ca. 40.000 deutsche und ca. 40.000 asiatische Buddhisten.” (Baumann: Deutsche Buddhisten, 1995, S.110).

 

Mitgliedsgemeinschaften DBU (Auswahl):
Im Folgenden meint „tibetisch“, dass die Gruppe sich auf tibetischen Buddhismus beruft.

Buddhistischer Dachverband Diamantweg e.V (BDD): 5.500 Symbol: Haken
2015 / REMID. Karma Kagyü Linie. Mitgliederstärkste Vereinigung in der DBU. Vorige Angabe: 6.000 (2012).

Rigpa e.V.: 1.400 Symbol: Haken
2015 / REMID. Tibetischer Buddhismus nach Sogyal Rinpoche. Zahl entspr. für 2011.

Tibetisches Zentrum e.V.: 600
2015 / DBU.

Buddha-Haus: 560
2015 / REMID, DBU. Zahl der Vereinsmitglieder. Daneben 1.900 Nutzer_innen der Angebote, 70 Meditationsgruppen, 6.000 Adressaten des Mitteilungsblattes. Theravada.

Shambala Europe: 430
2015 / REMID. Tibetisch.

Kamalashila Institut® für buddhistische Studien: 400
2015 / DBU. Tibetisch.

Tibethaus Deutschland e.V.: 380
2015 / DBU.

Dzogchen Gemeinschaft Deutschland e.V.: 350
2015 / DBU. Tibetisch.

Lotos Vihara e.V.: 310
2015 / DBU. Theravada.

Buddhistische Gemeinschaft Triratna: 300
2015 / DBU. Tibetisch.

Lotus Sangha – Deutscher Buddhismus der Yun Hwa Denomination of World Social Buddhism e.V.: 200
2015 / REMID. 14 Dharma Center. Selbstverständnis als “Mahayana Buddhist organization” bzw. „sozialer Buddhismus“. Zahl entspr. für 2011 (Eigenangabe aktiver Mitglieder).

Buddhismus im Westen e.V.: 160
2015 / DBU.

Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V.: 120
2015 / DBU. Zuzüglich 210 Abonennten der Zeitschrift „Buddhistische Monatsblätter“.

Buddhistischen Gemeinschaft Chöling e.V., Hannover/Braunschweig: 114
2015 / DBU.

Gemeinschaft für achtsames Leben e.V.: 101
2015 / DBU.

Altbäckersmühle: 99
2015 / DBU.

Buddhistisches Studien- und Meditationszentrum Mahakala Ashram am Bodensee: 59
2015 / DBU.

Buddh. Bund Hannover e.V.: 47
2015 / DBU.

Deutsch Buddhistisch Humanitäre Vereinigung e.V.: 44
2015 / DBU.

Zen-Dojo Shobogendo: 40
2015 / DBU.

Jetsün Sakya Foundation: 33
2015 / DBU.

Arya Maitreya Mandala (AMM), Vajrayana Sangha: 30
2015 / REMID. Tibetisch. Vorige Angabe: 300 (1994).

Drukpa e.V. Kassel: 25
2015 / DBU.

Rangjung Yeshe Gomde: 15
2015 / DBU. „Für uns sind „Mitglieder“ nicht relevant, Menschen die die Lehren von Tulku Chökyi Nyima Rinpoche aufnehmen wollen, schon. Deswegen haben wir nur 15 Mitglieder, die Anzahl die zur Gründung eines e.V. nötig waren“.

Buddhistischen Perspektiven: 11
2015 / DBU.

Weitere (kleinere) Gemeinschaften (insg.): 1.950
2015 / REMID.

 

Andere:

Nicht zur DBU gehören insb. die „Neue Kadampa Tradition“, Shinnyo-En und Soka Gakkai (s. unter „Sonstige“), einige Vereinigungen des Zen-Buddhismus und des (chines.) Chan-Buddhismus sowie manche unabhängige Schule des Tibetischen Buddhismus.

Internationale Zen Vereinigung (Association Zen Internationale): ca. 1.500
1998 / REMID.

Zen Vereinigung Deutschland: 600
2010 / REMID. 25 Regionalgruppen.

Shaolin Verband Deutschland (Chan-Buddhismus): 300
2012 / REMID. Mitglied Shaolin Europe Association (SEA) e.V.

Buddhisten aus Vietnam

60.000
2010 / REMID.

Buddhisten aus Thailand

40.000
2010 / REMID.

Buddhisten aus weiteren Ländern Asiens

40.000
2010 / REMID.

One Comment:

  1. Gehen Sie zurück zur Übersicht der REMID-Statistik der Religionen und Weltanschauungen in Deutschland. Dort finden Sie Erläuterungen zu den Zahlen, eine Aufschlüsselung der Quellen, bestellbare aufbereitete Datenreihen und Grafiken sowie internationale Vergleichszahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *