Schlagwort Verschwörungsmythen

Antisemitismus: “Wir erleben einen digitalen Neuaufbruch des Verschwörungsglaubens”

Super­helden, Super­schurken, Ver­schwörung — viele pop­uläre Mythen sind von anti­semi­tis­chen Denkmustern durch­zo­gen. Es geht um “Ver­schwörungs­the­o­rien”. Bzw. das, worum es geht, das sind ger­ade keine The­o­rien, son­dern ein bes­timmter Typus von Mythen, erk­lärt Michael Blume, Reli­gion­swis­senschaftler und Anti­semitismus-Beauf­­tragter Baden-Würt­tem­bergs. REMID…

Interview: Religionswissenschaftler Michael Blume wird Antisemitismus-Beauftragter Baden-Württembergs

Dr. Michael Blume ist seit langer Zeit REMID-Mit­glied und Vor­re­it­er im Bloggen über reli­gion­swis­senschaftliche The­men. Er wurde 2018 zum Anti­semitismus-Beauf­­tragten des Bun­des­lan­des Baden-Würt­tem­berg ernan­nt und gab REMID daraufhin ein Inter­view: Du bes­timmst Anti­semitismus in Dein­er Hei­del­berg­er Antrittsrede vom 25. April…

Satanismus in der Religionswissenschaft. Interview mit Buchautor Joachim Schmidt

Als ich sein­er Zeit 2005 Prak­tikum bei REMID machte, wur­den mir auch Pub­lika­tio­nen aus dem REMID-Umfeld geschenkt, darunter das Buch “Satanis­mus — Mythos und Wirk­lichkeit” von Grün­dungsmit­glied Joachim Schmidt, erschienen im vere­in­sna­hen diag­o­­nal-Ver­lag zuerst 1992, damals han­delte es sich um…

Religionswissenschaft macht Schule? Impulse für das Unterrichtsfach Religion

Gast­beitrag von Dr. Irene Diet­zel, gesam­melt auf der Jahresta­gung der DVRW in Mar­burg, 2017. Irene Diet­zel ist pro­movierte Reli­gion­swis­senschaft­lerin mit beson­derem Inter­esse für alles Anthro­pol­o­gis­che. Nach einem Forschung­spro­jekt in den Mit­telmeer­stu­di­en hat sie den Quere­in­steig in die Schule gewagt und…