Schlagwort Antisemitismus

“38 Thesen gegen Hysterie”: Religionswissenschaftler*innen wollen Islamdebatte versachlichen

In unserem heuti­gen Dop­pelin­ter­view geht es um das Buch “Der Islam: Feind oder Fre­und? 38 The­sen gegen eine Hys­terie”, direkt als prak­tis­ches Taschen­buch im Feb­ru­ar von Moni­ka und Udo Twor­usch­ka (eigene Web­seite) veröf­fentlicht. Ein los­es Vor­bild mögen die “40 The­sen…

Antisemitismus: “Wir erleben einen digitalen Neuaufbruch des Verschwörungsglaubens”

Super­helden, Super­schurken, Ver­schwörung — viele pop­uläre Mythen sind von anti­semi­tis­chen Denkmustern durch­zo­gen. Es geht um “Ver­schwörungs­the­o­rien”. Bzw. das, worum es geht, das sind ger­ade keine The­o­rien, son­dern ein bes­timmter Typus von Mythen, erk­lärt Michael Blume, Reli­gion­swis­senschaftler und Anti­semitismus-Beauf­­tragter Baden-Würt­tem­bergs. REMID…

Leben nach der Heiligen Anastasia. Rechtsradikalismus in Grün

Über seine Recherchen zu der neuen religiösen Bewe­gung aus Rus­s­land inter­viewt REMID Rai­mond Lüpp­ken, freier Jour­nal­ist und Recht­sex­trem­is­mu­s­ex­perte. Sie haben in den let­zten Jahren sehr inten­siv über recht­sradikale Bewe­gun­gen recher­chiert, ins­beson­dere über die Neue Religiöse Bewe­gung der Anas­­ta­sia-Bewe­­gung. Beschreiben Sie…

Interview: Religionswissenschaftler Michael Blume wird Antisemitismus-Beauftragter Baden-Württembergs

Dr. Michael Blume ist seit langer Zeit REMID-Mit­glied und Vor­re­it­er im Bloggen über reli­gion­swis­senschaftliche The­men. Er wurde 2018 zum Anti­semitismus-Beauf­­tragten des Bun­des­lan­des Baden-Würt­tem­berg ernan­nt und gab REMID daraufhin ein Inter­view: Du bes­timmst Anti­semitismus in Dein­er Hei­del­berg­er Antrittsrede vom 25. April…

Satanismus in der Religionswissenschaft. Interview mit Buchautor Joachim Schmidt

Als ich sein­er Zeit 2005 Prak­tikum bei REMID machte, wur­den mir auch Pub­lika­tio­nen aus dem REMID-Umfeld geschenkt, darunter das Buch “Satanis­mus — Mythos und Wirk­lichkeit” von Grün­dungsmit­glied Joachim Schmidt, erschienen im vere­in­sna­hen diag­o­­nal-Ver­lag zuerst 1992, damals han­delte es sich um…