Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Glauben und Aberglauben. Religion(en) im populären Musiktheater

Juli 5 - Juli 6

Dass Reli­gion in der Gegen­wart nur noch oder zuallererst in der Kirche stat­tfind­et, entspricht zwar einem gängi­gen Vorurteil, wird aber durch die Empirie wider­legt: Ger­ade die mod­er­nen Kün­ste the­ma­tisieren bre­it religiöse The­men, machen sich Gedanken über das Endliche wie das Unendliche und stellen die Gottes­frage immer wieder neu. Dabei sind es vor allem die pop­ulären Kün­ste, welche Reli­gion in den All­t­ag tra­gen: Filme, Fernsehse­rien, Wer­bung oder Lit­er­atur bilden eine – fol­gt man dem Sozi­olo­gen Hubert Knoblauch – spez­i­fis­che Form pop­ulär­er Reli­gion aus.

Details

Beginn:
Juli 5
Ende:
Juli 6
Webseite:
https://www.zpkm.uni-freiburg.de

Veranstalter

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
E-Mail
michael.fischer@zpkm.uni-freiburg.de

Veranstaltungsort

Zentrum für Populäre Kultur und Musik / Deutsches Musicalarchiv
Rosastraße 17-19
Freiburg im Breisgau, 79098 Deutschland
Google Karte anzeigen