REMID unterstützt RelBib – die neue „Religionswissenschaftliche Bibliographie“

relbibDie neue „Religionswissenschaftliche Bibliographie“ RelBib ist nun endlich – in einer Alpha-Version – online! Diese umfassende bibliografische Datenbank enthält Aufsätze aus überwiegend religionswissenschaftlichen Zeitschriften. Darüber hinaus können auch religionswissenschaftlich relevante Monografien, Datenbanken und andere Medienarten in RelBib recherchiert werden.

Sukzessive werden weitere Zeitschriften in die Aufsatzerschließung übernommen. In der alphabetischen Übersicht der Zeitschriften können Sie sich über den aktuellen Stand der Auswertung informieren.

Ein besonderes Feature von RelBib stellt die Verfügbarkeitsanzeige dar: Damit lässt sich schnell prüfen, ob und an welchem Standort eine Zeitschrift, ein Aufsatz oder ein Buch vorhanden ist. Wenn es lizenzrechtlich möglich ist, kann direkt auf elektronisch vorliegende Volltexte zugegriffen werden.

RelBib wird als kostenloses Open-Access-Angebot an die weltweite Fachcommunity der Religionswissenschaft von der Universitätsbibliothek Tübingen herausgegeben und entsteht in Zusammenarbeit mit IxTheo. Die Betreuung der Datenbank erfolgt im Rahmen des Fachinformationsdienstes (FID) „Religionswissenschaft“.

Eine Zusammenarbeit von REMID und RelBib ist geplant.

http://www.relbib.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.