Neue Kurzinformation zur Vineyard-Bewegung

Eine neue Kurzinformation konnte dank Dr. Maren Freudenberg (CERES Bochum) entstehen. Mit der Vineyard-Bewegung geht es dabei um eine jüngere Entwicklung im Christentum:

remid-vineyardVineyard Christian Fellowship entstand im Zuge der Jesus-People-Bewegung im Kalifornien der 1970er Jahre und wird auf zwei Gründer zurückgeführt. Der erste, Kenn Gulliksen, entwickelte sich nach einer Konversion­serfahrung im Alter von 14 Jahren zu einem überzeugten Anhänger neocharismatischer Praktiken, insbesondere der Zungenrede, und wurde später Pastor in der Calvary Chapel, einer wachsenden neocharismatischen Gruppierung. 1974 gründeten Gulliksen und seine Frau im kalifornischen Costa Mesa mit drei Bekannten die Vineyard Church als eine mit Calvary Chapel assoziierte Hauskirche, die in den folgenden Jahren rasant anwuchs. Der zweite Gründer, John Wimber, wird als zentralere Figur innerhalb der heutigen Vineyard wahrgenommen…

Pfeil nach rechts Vineyard (HTML)
Pfeil nach rechts Vineyard (PDF, ca. 135 KB)
Pfeil nach rechts Übersicht: Kurzinformation Religion

Wenn Sie gerade über z.B. neocharismatischem Christentum oder die Pfingstbewegung arbeiten und eine Kurzinformation für REMID schreiben möchten, wenden Sie sich an info [at] remid [punkt] de. Empfohlen sei außerdem das Interview mit Dr. Sebastian Schüler und Martin Radermacher: Ambivalentes Verhältnis zur Moderne: Was ist eigentlich die Pfingstbewegung und warum ist sie global so erfolgreich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.